· 

Die Hits von Mai 2022

MY CHARTS MAI 2022

Der Sommer steht kurz bevor, da waren die ersten Sommerhits schon im Anmarsch, allen voran Lizzos "It's about damn time", das auf TikTok hoch und runter läuft.

 

Harry Styles kommt mit seinem heiß ersehntem dritten Album voller neuer Radiolieblinge und auch Florence and the Machine erfreut die Popfans mit einem neuen Album.

 

Mika moderiert den ESC in Turin und präsentiert seine neue Single "YoYo", während die Ukraine in diesen Zeiten alle Publikumsstimmen erhält.

 

In den deutschen Charts gewinnt "Beautiful" von Luciano den ersten Platz, weltweit steht "As it was" auf diesem.

 



Harry Styles dreht zusammen mit James Cordon ein LowBudget Video für den Song "Daylight", auf seinem Album "Harry's House" gibt es mit "Late Night Talking" und "Matilda" weitere Highlights.


"In a Minute I'ma need a sentimental

Man or Woman to pump me up

Feeling fussy, walk-in' in my Balencia-ussy's

Tryna bring out the fabolous..."

 

Sommerhit!


Mit "Free" gab es bereits vor dem Album-Release von "Dance Fever" die vierte Single von Florence and the Machine. Der Hit auf dem Longplayer bleibt aber "King".


In Zeiten, wo die Songs auf Spotify immer kürzer werden und nur noch 2 Minuten andauern, kommt Kyo mit einem 8-Minuten-Track um die Ecke, der einen in voller Länge in seinen Bann zieht.


In diesem Jahr ist mit einem neuen Album von Mika zu rechnen. Zum Eurovision Song Contest in Italien gab es aber erstmal nur eine neue Single, die er in einem Medley einbaute und während des Zuschauer-Votings performte.


Gewinner der Herzen? Mit "Stefania" gewann das Klaus Orchestra aus Ukraine dieses Jahr den ESC. Durch das Jury-Ergebnis lag erst UK mit Sam Ryders "Space Man" weit vorne und durch das Televoting schoß "Stefania" auf die Pole Position. Wo in 2023 die Show stattfinden wird, ist noch nicht ganz klar.


Verrückte Videos kann er. PSY erregt auch mit "That That" wieder Aufmerksamkeit. Zusammen mit BTS-Sänger SUGA hat er zwar kein neues "Gangnam Style" erschaffen, aber Laune machen auch Song und Moves dieses Mal wieder.


Mein absoluter Favorit im Mai ist Winona Oak, auf das Album "Island of the Sun" im Juni freue ich mich schon sehr. "Jojo" bietet astreinen Pop zum Dahinschmelzen.


In "Happy Ending" hören wir den 15 Jahre-alten Song von Mika im Mix der Beats von Paul Kalkbrenners "Sky and Sand". Verantwortlich dafür zeigen sich die beiden DJs Crystal Rock und Marc Kiss zusammen mit dem EDM-Duo Pule. Meganummer!


Mit "Beautiful Girls" knackte Sean Kingston 2007 so gerade eben die deutsche Top 10. Der Sample wird für Deutschrapper Luciano zum Hitgarant, sein Song blockiert den gesamten Mai die Nummer 1 der deutschen Charts.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0